Welche Angebote stehen älteren Kindern zur Verfügung?

Ein Vortrag von Prof. Dr. Michaela Rißmann, FH Erfurt

Genre: Lehrfilm
Produktionsjahr: 2015
Studio, Verleih, Vertrieb: AV1 Pädagogik-Filme
Artikelnr.: ZPE069


Laufzeit: 43 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 5-6 Werktage
Lieferzeit (Download): sofort

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Prof. Dr. Michaela Rißmann zeigt in diesem Vortrag das Dilemma der Angebote für ältere Kinder auf. Ihre Ausführungen bieten aber auch viele Ansatzpunkte, wie man etwas ändern, besser machen könnte. Sie spricht von einer fachwissenschaftlichen Blackbox, beschreibt die 3 Traditionen und die Entstehungsgeschichte der Angebote für ältere Kinder und konstatiert, dass die Horte bis heute ein Stiefkind in unserer Bildungslandschaft sind: Ihnen fehlt eine klare pädagogische Idee, allzu oft werden lediglich die Methoden des Kindergartens auf die Horte übertragen. Sie fordert stattdessen Lebensräume, die die originären Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen. Die Eltern schätzen zwar den Hort, es gibt aber zu wenig stabile Kontakte zwischen Horten und Schulen, die zudem selten auf Augenhöhe kooperieren. Außerdem hat der Hort häufig schulergänzende Funktionen. Zwar gibt es seit 2002 die Angebote der Ganztagsschulen, die aber wiederum von Bundesland zu Bundesland sehr verschieden sind und zu wenig auf die Bedürfnisse der älteren Kinder abgestimmt sind.

Julia Lieder vom Amt für Bildung der Stadt Erfurt stellt dann in einem 9-minütigem Vortrag das Bildungskonzept der Stadt Erfurt dar, in dem u.a. auch Angebote für Flüchtlingskinder enthalten sind.

Im anschließenden Fazit von Frau Rißmann stellt sie heraus, dass ein allgemein gültiger Bildungsauftrag für ältere Kinder kaum erkennbar ist, die Horte in einem kompliziertem Spannungsfeld stehen und sich bislang selten von der Bildung in KiTas emanzipieren können. Sie fordert, dass ältere Kinder endlich das Recht auf Selbstbestimmung und freie Gestaltung ihrer Freizeit bekommen müssten und ihnen dafür entsprechende Räum und genügend Zeit zur Verfügung gestellt werden. Die Ausweitung der schulischen Angebote in Ganztagsschulen sieht sie kritisch, verweist auf die 23 Thesen für eine gute Ganztagsschule und fordert am Ende eine Diskussion über den Rechtsanspruch für Kinder im Grundschulalter.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Erwachsenenbildung, Lehrerfort- und weiterbildung

Schulfächer: Pädagogik

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZPE069.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Sie werden weitergeleitet zu unserem Downloadportal www.schulfilme-online.de

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

 V+Ö-Recht nicht verfügbar

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Welche Angebote stehen älteren Kindern zur Verfügung?" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Welche Angebote stehen älteren Kindern zur Verfügung?" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Berufliche Bildung / weitere
Lehrfilme / Neuerscheinungen
Lehrfilme / Weiterbildung Lehrer / Pädagogik / Allgemeine Pädagogik
Lehrfilme / Weiterbildung Lehrer / Pädagogik / Pädagogische Psychologie

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Welche Angebote stehen älteren Kindern zur Verfügung?" (DVD)