Mit Fischen und Vögeln reden

Bei den Zaparo-Indianern im Urwald Ecuadors

Genre: Doku
Produktionsjahr: 1999
Studio, Verleih, Vertrieb: Simon/Sputh-Produktion
Regie: Berlinale-Hauptpreisträger Rainer Simon

Laufzeit: 43 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 5-6 Werktage

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Der Film berichtet vom Leben der Familie des letzten Zápara-Schamanaen Manari Ushigua, der 1997 starb und dessen Weisheit es die Záparas zu verdanken haben, dass sie ihre Kultur bewahren konnten, denn er bewahrte sie vor dem Eindringen katholischer Missionare und evangelistischer Sekten. So leben sie bis heute in existentieller Verbindung mit der spirituellen Welt der Geister des Urwalds im Einklang mit der Natur: jagen, fischen, pflanzen Yuca und brauen Chicha.

FESTIVALS:

Festival der lateinamerikanischen Kulturen in München im Mai und Juni 2005 www.cinemamobil.com

43. Festival de Cine y TV de Cartagena (Kolumbien) vom 28.2.-7.3.2003

VII. Festival europäischer Koproduktionen vom 7.-14.6.2002 in Sofia (Bulgarien)

III. Festival Internacional Cine & Video DerHuMALC vom 16.-26.11.2000
in Buenos Aires (Argentinien) (Auswahl für eine Fernsehausstrahlung)

United Nations Association Film Festival (UNAFF) in Stanford (Kalifornien, USA) vom 19. bis 22. Oktober 2000

XIV. Internationales Dokumentar- und Anthropologie-Film-Festival Pärnu vom 2. bis 9.7.2000 in Pärnu (Estland)

X. Montreal Native Film & Video Festival vom 12. bis 21.6.2000 in Montréal (Québec / Kanada)

IV. Maremma Doc Festival vom 22. bis 24.10.1999 in Pitigliano (Italien) (3. Platz in der Zuschauerwertung)

VI. Festival Americano de Cine y Video de Pueblos Indígenas
vom 6. bis 13.8.1999 in Quetzaltenango (Guatemala) (lobende Erwähnung)

XV. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik vom 13. bis 16.6.1999 in Köln (Deutschland)


KOMMENTARE:

"Ein wunderschöner Film" Chefredakteur Hartmut Sommerschuh, OZON, ORB

"Eine großartige Kamera-Arbeit!" Georg Ladanyi, Filmemacher, AG DOK

"... bin ganz begeistert. Er ist ruhig, unprätentiös und doch nicht langweilig .... Meinen Glückwunsch zu diesem gelungenen Film." Dr. Manuela Fischer, Ethnologisches Museum Berlin-Dahlem

"...ein sehr schöner Film mit bemerkenswerter Nähe zu den Menschen und beeindruckenden Bildern." Barbara Kunst, UmWeltFilm, Berlin

"... einen sehr schönen und spannenden und gut gemachten Film gesehen..." Katja Sambeth

" ... Ihr wunderbarer Film ... wurde ausgewählt für..." Mark Soosaar, Pärnu Film Festival

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sek I, ab Klasse 9

Schulfächer: Religion, Sozialkunde

Sachgebiete:
  • Ethik
    • Werte und Normen
    • Religionen, Weltanschauungen
  • Religion
    • Religionskunde --> Naturreligionen, Animismus, Schamanismus
    • Kult und Frömmigkeit --> Religiöses Brauchtum

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZEL001.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZEL001.01-02
DVD-Signatur: 4664708
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Mit Fischen und Vögeln reden" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Mit Fischen und Vögeln reden" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Religion
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Sozialkunde

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Mit Fischen und Vögeln reden" (DVD)