Michael Kohlhaas to go

Heinrich von Kleist kompakt und cool verplaymobilisiert

Genre: Playmobilfilm
Produktionsjahr: 2016
Studio, Verleih, Vertrieb: Sommers Weltliteratur to go


Laufzeit: 10 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage

Auszeichnung LMZLehr-Programm

Filmbeschreibung

"Torheit, du regierst die Welt." - das kommt einem ja oft so vor, wenn man mit Behörden zu tun hat. Aber bitte greifen Sie nicht zur Selbstjustiz, sonst geht es Ihnen noch wie Michael K. aus K., dessen Geschichte wir in kurzen zehn Minuten präsentieren.

Der Pferdehändler Kohlhaas macht auf einer Geschäftsreise Bekanntschaft mit einem lokalen Machthaber namens Tronka, der einfach mal Wegzoll einkassiert, weil er es kann. Dabei nimmt er Kohlhaas nicht nur Geld, sondern zwei sehr teure Pferde ab. Das tut weh, aber der Pferdehändler beißt erstmal alle verfügbaren Zähne zusammen, weil er sicher ist, dass er dem Adligen anschließend vor Gericht eins reinhauen kann. Also schlägt er nicht gleich zu, sondern den Rechtsweg ein, muss aber nach einiger Zeit feststellen, dass er nicht in einem Rechtsstaat, sondern in Lobbyland lebt. Der Machthaber hat so viele Kumpels und Verwandte an den entscheidenden Stellen, dass nicht mal die eigene Landesregierung von Kohlhaas etwas für ihn tut - schlimmer noch, seine Frau wird beim Versuch, an den Lobbyisten vorbeizukommen, tödlich verletzt. Das führt dazu, dass der Pferdeflüsterer Zähne zeigt und im Prinzip dasselbe tut wie der Machthaber am Anfang: Er bricht zu einem Rachefeldzug auf. Weil er aber kein Adliger, sondern nur ein lobbyloser Bürger ist, wird das von den zuständigen moralischen und staatlichen Instanzen aufs Schärfste verurteilt und er verhaftet. Wenns um seine eigenen Verbrechen geht, hat er natürlich Gerechtigkeit zu erwarten, und so wird er am Ende hingerichtet - immerhin kann er dem doofen Landesvater von Tronka vorher noch richtig Angst machen.

"Lieber ein Hund sein, wenn ich von Füßen getreten sein soll, als ein Mensch!" (MICHAEL KOHLHAAS)

Informationen für Lehrer:
Handys weg, Deutschlektüre? Michael Sommer geht einen anderen Weg: Zusammen mit einem riesigen Playmobilensemble, verständlicher Sprache und viel plattem Humor holt er Schüler*innen und Student*innen da ab, wo sie ohnehin unterwegs sind: im Internet. In seinen Videos stellt er die Figuren und die Handlung der wichtigsten Werke der Weltliteratur in kompakter und unterhaltsamer Weise vor.

Das Video eignet sich als Einstieg in die Behandlung des Stückes, als Kurzinformation dazu oder auch als Zusammenfassung bzw. Wiederholung vor einer Klausur oder Prüfung.

Für sein Projekt SOMMERS WELTLITERATUR TO GO wurde der Theatermacher und Literaturwissenschaftler Michael Sommer 2018 mit einem Grimme-Online-Award in der Kategorie "Kultur und Unterhaltung" ausgezeichnet.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: SEK I, SEK II

Schulfächer: Deutsch

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZSH089.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZSH089.01-02
DVD-Signatur: 46503206
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZSH089.01-05
KOL-Signatur: 49500814
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Michael Kohlhaas to go" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Michael Kohlhaas to go" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Neuerscheinungen
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Deutsch / Literatur

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Michael Kohlhaas to go" (DVD)