Membranpotenziale

Genre: Lehrfilm
Produktionsjahr: 2006
Studio, Verleih, Vertrieb: Hagemann Verlag


Laufzeit: 15 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage

Lehr-Programm

Filmbeschreibung

Als Membranpotenzial wird die elektrische Spannung bezeichnet, die zwischen
Zellinnerem und Zelläußerem besteht. Diese Spannung wird durch eine
unterschiedliche Verteilung von Ionen beiderseits der Zellmembran verursacht.
Das Membranpotenzial ist unabdingbar für die Reizweiterleitung in den Nervenzellen
und die Aktivität der Muskelzellen.

Der Film erläutert die grundlegenden Begriffe und zeigt, wie das Membranpotenzial
und seine Veränderungen im Labor untersucht werden können. Ionenströme
durch die Membran werden mithilfe der Patch-Clamp-Technik aufgezeichnet und
in Animationen erläutert.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: ab 9. Klasse

Schulfächer: Biologie

Sachgebiete:
  • Biologie --> Menschenkunde --> Sinnesorgane, Nervensystem


Begleitmaterial: Lehrerbegleitheft, Kopiervorlagen

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZBC093.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZBC093.01-02
DVD-Signatur: 4655543
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Themen-Kategorien


"Membranpotenziale" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Biologie
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Biologie

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Membranpotenziale" (DVD)