Collage entfernen


Film: "Geblieben sind die Namen" (DVD)



GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN (DVD)

GESCHICHTE EINER JüDISCHEN GEMEINDE

Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 1996
Studio, Verleih, Vertrieb: media-versand
Regie: Dietmar und Olaf Schrader

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 30 Min
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit: 5-6 Werktage

 



Filmbeschreibung zu "GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN" (DVD):
Um die Jahrhundertwende war jeder vierte Schwanfelder Bürger jüdischen Glaubens. Die Kinder der Juden besuchten zusammen mit den katholischen und protestantischen Schülern den Unterricht. Nachmittags brachte ein Rabbi den Mädchen und Jungen die hebräische Bibel, die Thora, näher. Eigens dafür wurde eine jüdische Schule gebaut. Heute erinnert nur noch wenig an diese Zeit...

Dietmar und Olaf Schrader sind den Spuren der Vergangenheit nachgegangen. Mit ihrem Film zeichnen sie einen charakteristischen Querschnitt durch die Geschichte einer jüdischen Landgemeinde. Parallel dazu vermittelt die eindrückliche Dokumentation detaillierte Informationen zur jüdischen Kultur, zur Religion und zur Geschichte der Judenverfolgung seit dem ausgehenden Mittelalter.

Im Mittelpunkt der Recherchen der Autoren steht die Zeit während des Nationalsozialismus: Anhand von Gestapoakten aus dem Staatsarchiv in Würzburg werden Einzelschicksale aufgezeigt. Subtil spannen die Filmemacher den Bogen zur Gegenwart und zur pädagogischen Auseinandersetzung mit diesem Kapitel unserer Geschichte: Im Rahmen eines Projekts über das jüdische Leben in Schwanfeld besucht eine Schulklasse den jüdischen Friedhof...

"Geblieben sind die Namen" ist eine Dokumentation, die den Betrachter betroffen macht. Neben detaillierten Informationen zum Judentum in Deutschland macht der Film vor allem deutlich, wie wichtig die pädagogische Aufarbeitung im Unterricht ist.





Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Schulfächer: Geschichte

Sachgebiete:
  • Geschichte
    • Epochen
      • Mittelalterliche Geschichte --> Islam, Judentum
      • Neuere Geschichte --> Faschismus und Nationalsozialismus --> Verfolgung
    • Geschichtliche Überblicke und thematische Querschnitte
      • Formen der Weltauffassung, Religion
      • Kultur







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 49,80 €
 2 DVDs: 90,00 €
 3 DVDs: 124,00 €

Artikelnr.
ZBW078.01-02

DVD-Signatur:
4667339

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 29,80 €

Artikelnr.
ZBW078.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier




Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


"GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN (DVD) weiterempfehlen





"GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Geschichte / Nationalsozialismus
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Geschichte / Nationalsozialismus

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "GEBLIEBEN SIND DIE NAMEN" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home