Drei Tage wach

Eine Dokumentation über Partykultur und Drogenkonsum

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2013
Studio, Verleih, Vertrieb: Medienprojekt Wuppertal e.V.


Laufzeit: 148 Minuten (7 Filme zwischen 11 und 54 Minuten)
Altersfreigabe: ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage
Lieferzeit (Download): sofort

FSK 12

Filmbeschreibung

Kokain, Ecstasy, (Meth-)Amphetamin oder LSD: Die als «Partydrogen« bezeichneten, meist illegalen Drogen werden inzwischen nicht nur innerhalb einer bestimmten Szene, sondern schicht-, alters- und geschlechterübergreifend konsumiert. Das Einnahmeausmaß unterscheidet sich individuell. Vom Gelegenheits- über den Alltags- bis hin zum Dauergebrauch sind die Formen des Konsums so vielfältig wie die Gelegenheiten, an denen dieser stattfindet. In dem Film werden junge Erwachsene bei ihrem Umgang mit Partydrogen begleitet. Dabei werden Gründe, Umstände, Wirkungen und Folgen des Konsums thematisiert: Wann, wie und warum nutzen junge Menschen »Partydrogen«? Welche Komplikationen, Probleme und Folgen gehen mit dem Drogenkonsum einher? Welche Auswirkungen und Konflikte hat die regelmäßige Drogeneinnahme auf Beziehungen zu PartnerInnen, FreundInnen und der Familie? Wie verlaufen Ausstiegsversuche? Welche Möglichkeiten und Hilfen gibt es für Betroffene und Angehörige? Wie werden diese Hilfen erlebt? Während ein Teil der porträtierten Jugendlichen scheinbar »alles im Griff« hat, machen sich bei anderen negative Auswirkungen des Drogenmissbrauchs bemerkbar: Das Versagen in der Schule, der Verlust des Führerscheins oder auch eine stationäre Therapie sind die Folgen, denen sich die jungen Leute in dem Film stellen müssen. Den Filmemachern liegt es fern, belehrend oder handlungsanweisend in das Geschehen einzugreifen, ihr Anliegen ist es vielmehr, die Realität so nah und dicht wie möglich abzubilden. Damit werden eine wertfreie Annäherung und ein unverfälschter Einblick in das Leben der ProtagonistInnen und ihren Drogengebrauch ermöglicht.


Zusatzbeschreibung:
Bonusfilme:
- Crystal Tag und Nacht (18 Min)
- Was schluckst du? (12 Min)
- Zu viel Euphorie (15 Min)
- Die Drogen oder Ich (15 Min)
- Durch alle Schichten (17 Min)
- Leben am Limit (18 Min)

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sek I & II, ab Klasse 9

Schulfächer: Sucht und Prävention, Ethik

Sachgebiete:
  • Ethik --> Werte und Normen
  • Sucht und Prävention --> Prävention, Therapie

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZGB104.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Sie werden weitergeleitet zu unserem Downloadportal www.schulfilme-online.de

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZGB104.01-02
DVD-Signatur: 4671313
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZGB104.01-05
KOL-Signatur: 5561307
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Drei Tage wach" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Drei Tage wach" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Ethik
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Gesundheit / Sucht und Prävention
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Ethik
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Gesundheit / Sucht und Prävention

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Drei Tage wach" (DVD)