Der Goldschläger

Der letzte seines Standes

Genre: Doku
Produktionsjahr: 1996
Studio, Verleih, Vertrieb: Benedikt Kuby Filmproduktion
Artikelnr.: ZCJ016
Regie: Benedikt Kuby

Laufzeit: 30 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 5-6 Werktage

Informations-Programm

Filmbeschreibung

Ein 5000 Jahre altes Handwerk, das heute fast niemand mehr kennt, obwohl wir ständig auf Gegenständen treffen, zu deren Aussehen der Goldschläger maßgeblich beigetragen hat.

Blattgold stellt er her, Goldblättchen - unvorstellbar dünn. Zehntausend Blättchen übereinander gelegt ergeben gerade mal eine Dicke von einem Millimeter. Mit ihnen werden z. B. Figuren, Ornamente und Rahmen vergoldet.

Die Werkstatt von Herbert Vestner in Schwabach ist uralt. Fast nichts hat sich verändert. Wie seit Jahrhunderten braucht es auch heute noch 30 Arbeitsgängen, das Blattgold herzustellen. Nur fünf davon haben Maschinen übernehmen können. Und diese Maschinen sind auch schon über hundert Jahre alt.

Über die Jahrhunderte entwickelte sich die kleine Stadt Schwabach zum Weltzentrum dieses Handwerks, jeder sechste Einwohner hatte damit zu tun. Heute gibt es vielleicht noch zehn Betriebe.


Zusatzbeschreibung:
Unter dem Titel "Der Letzte seines Standes?" entstand in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk in den letzten 20 Jahren eine einzigartige Filmreihe über alte Handwerksberufe. Meister ihrer Zunft berichten uns von ihrem Wissen über alte Handwerkstechniken, Handgriffe, Regeln und Kniffe, Rezepturen, Formen und Ornamente. Auch geben sie uns Einblicke in ihre Arbeitskultur und Lebensphilosophie. Es wäre ein nicht wieder gutzumachender Verlust, wenn unsere Generation es versäumte, dieses Kulturgut, diesen Erfahrungsschatz der alten Meister zu dokumentieren. Schon jetzt zeigt sich, dass bereits einige für tot erklärte Handwerke eine Renaissance erleben.

Informationen für Lehrer

Wissenswertes:
Wenn Sie alle Filme der Reihe kennenlernen möchten, dann geben Sie "Handwerksfilme" in die Schlagwortsuche ein.

Wer die Filme nur privat nutzen möchte, kann die DVDs auch direkt beim Hersteller unter www.handwerksfilme.de oder telefonisch unter +49-(0) 8723-910585 ordern.

Zielgruppe: Berufs- und allegemeinbildende Schulen ab Klasse 7

Schulfächer: Arbeitslehre, Geschichte

Sachgebiete:
  • Arbeitslehre
    • Hinführung zur Arbeitswelt --> Geschichte von Arbeit und Technik
    • Berufskunde --> Berufsbilder --> Handwerksberufe
  • Geschichte --> Geschichtliche Überblicke und thematische Querschnitte --> Arbeit, Handwerk

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZCJ016.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZCJ016.01-02
DVD-Signatur: 4663118
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZCJ016.01-05
KOL-Signatur:
Lizenzdauer: 10 Jahre
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Der Goldschläger" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Der Goldschläger" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Berufliche Bildung / Handwerk
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Geschichte / Weitere
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Geschichte / Weitere

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Der Goldschläger" (DVD)