Brennpunkt: Ehrverbrechen

Zwangsheirat und andere Gewalttaten im Namen der sog. Familienehre

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2013
Studio, Verleih, Vertrieb: CouRage Filmproduktion Sigrid Dethloff
Artikelnr.: ZCA008
Regie: Sigrid Dethloff

Laufzeit: 69 Minuten (11 Filme zwischen 2 und 15 Minuten)
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage
Lieferzeit (Download): sofort

Auszeichnung LMZInformations-Programm

Filmbeschreibung

Film 1: Iss Zucker und sprich süß - Zwangsheirat, die sog. Familienehre und ihre Opfer

Eine Filmdokumentation über Ausmaß und Hintergründe von Zwangsverheiratungen und Gewalttaten im Namen der sog. Familienehre in Deutschland und weltweit. Hautnah berichten Betroffene. Man erfährt die Lebensgeschichten von Sultana aus Pakistan, Saniye, die nach Deutschland verheiratet wurde, Ayse, die ihre Tochter sechzehnjährig verheiratete, obwohl sie doch selbst unter ihrer eigenen Zwangsheirat litt sowie der türkisch-kurdischen Aktivistin Fatma Bläser, die ein Buch über ihr Schicksal geschrieben hat. Eindringliche Erzählungen, u.a. kommentiert von einer türkisch-stämmigen Soziologin, die zeigen, welch zerstörerische Folgen erzwungene Heiraten haben können – für Kinder und Eltern


Film 2: HEROES - Jugendliche gegen Ehrverbrechen

Ein Film über sechs junge Männer, zwischen 18 und 20 Jahre alt mit türkisch-kurdischen Wurzeln, die sich im Projekt „HEROES“ in Berlin-Neukölln gegen die Unterdrückung von Frauen und Mädchen im Namen der Ehre und für die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern engagieren. In lockerer Diskussion mit ihren Eltern und Verwandten, sowie in einer Talkrunde mit der Bundesintegrationsbeauftragten Maria Böhmer sowie der Frauenrechtsaktivistin Fatma Bläser schälen sich die unterschiedlichen Facetten von Zwangsheirat und Ehrenmorden heraus, vor allem aber auch das Plädoyer der Jugendlichen für ein respektvolles Miteinanderleben der Geschlechter und Kulturen.


Zusatzbeschreibung:
Weitere Filme dieser Reihe:

Brennpunkt: Beschneidung
Doppelpack "Brennpunkt

Informationen für Lehrer

Wissenswertes:
Die Brennpunkt-Reihe beleuchtet heiß diskutierte gesellschaftliche Probleme. Oft sind sie komplexer als man denkt. Die „Brennpunkt:…“- Medienpakete geben Orientierungshilfen für eine kritische Auseinandersetzung und individuelle Standpunktfindung in der Thematik: Mit Filmen, die den Betroffenen viel Raum zum Sprechen geben und Arbeitshilfen, die sachlich informieren und unterrichtsmethodischen Vorschläge bereitstellen.

Zielgruppe: Sek I & II, Berufsbildende Schulen

Schulfächer: Sozialkunde, Politische Bildung, Ethik, Religion

Sachgebiete:
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
    • Religionen, Weltanschauungen
  • Politische Bildung --> Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
    • Gleichberechtigung
    • Migration
  • Religion --> Religiöse Lebensgestaltung --> Ethik


Geprüfte Eignung: Dieses Medium wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterrricht empfohlen. Weitere Informationen unter: www.lmz-bw.de

Begleitmaterial:
Lehrerarbeitshilfe
:

Ein Leitfaden für Lehrerinnen und Lehrer mit umfangreichen Sachinformationen zu den Phänomen Zwangsverheiratung, Ehrenmord und der sog. Familienehre, zur seelischen und rechtlichen Situation Betroffener, mit Unterrichtsbausteinen für Sek I und II, zahlreichen Medienhinweisen und –links, sowie wortgetreuer Abschrift der Filmtexte und –dialoge.


Unterrichtsmappe „Zwangsheirat“ von Terre des Femmes e.V.:



29 DinA Seiten mit Hintergrundinformationen und begrifflichen Definitionen zu den Themen „Zwangsverheiratung“, „arrangierte Ehe“, „Zwangsehe“ und „Gewalt im Namen der Ehre“, mit einem Arbeitsblatt zum Bereich „Universelle Menschenrechte“,  Anleitungen zur spielerischen Herangehensweise an das Problemfeld „Familie, Liebe und Partnerschaft“  sowie einer künstlerischen Annäherung an das Phänomen Zwangsheirat  und Vorschlägen zur Sachrecherche.











Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZCA008.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Sie werden weitergeleitet zu unserem Downloadportal www.schulfilme-online.de

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZCA008.01-02
DVD-Signatur: 4669755
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZCA008.01-05
KOL-Signatur: 5560398
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Brennpunkt: Ehrverbrechen" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft: