Ansichten eines Clowns to go

Heinrich Böll kompakt und cool verplaymobilisiert

Genre: Lehrfilm
Produktionsjahr: 2020
Studio, Verleih, Vertrieb: Sommers Weltliteratur to go
Artikelnr.: ZSH383


Laufzeit: 11 Minuten
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage

Lehr-Programm

Filmbeschreibung

"Ein Clown, der ans Saufen kommt, steigt rascher ab, als ein betrunkener Dachdecker stürzt." Das tut Hans Schnier aus gebrochenem Herzen - und lässt seinem Hass auf den miefigen Katholizismus freien Lauf. SOMMERS WELTLITERATUR TO GO fasst den Zorn von Heinrich Bölls "angry young man" in zehn Minuten zusammen.

Nachdem Hans Schnier mit 21 Jahren Sex mit der neunzehnjährigen Marie Derkum hatte, zog er mit ihr als Clown von Auftritt zu Auftritt durch die Adenauerrepublik - bis sie ihn vor kurzem, nachdem sie eine zweite Fehlgeburt erlitt, verließ. Seitdem trinkt Hans immer mehr und verletzt sich bei einem Auftritt in Bochum am Knie - alle weiteren Engagements sind abgesagt, er hat keinen Pfennig Geld mehr und kehrt in seine Wohnung in Bonn zurück. Hier versucht er telefonisch, herauszufinden, wo Marie sich aufhält und muss erfahren, dass sie Heribert Züpfner, ein Politiker und prominentes Mitglied des "Kreises fortschrittlicher Katholiken" geheiratet hat und mit ihm auf Hochzeitsreise in Rom ist. Hans streitet mit seinen Eltern, versucht sich Geld zu organisieren und bricht nach nur dreieinhalb Stunden in seiner Wohnung mit der Gitarre auf, um am Bahnhof für Almosen zu singen.

"Ich leide nicht nur an Melancholie, Kopfschmerzen, Indolenz und der mystischen Fähigkeit, durchs Telefon Gerüche wahrzunehmen, mein fürchterlichstes Leiden ist die Anlage zur Monogamie; es gibt nur eine Frau, mit der ich alles tun kann, was Männer mit Frauen tun: Marie." (Hans Schnier in ANSICHTEN EINES CLOWNS)

Informationen für Lehrer*innen:
Handys weg, Deutschlektüre? Michael Sommer geht einen anderen Weg: Zusammen mit einem riesigen Playmobilensemble, verständlicher Sprache und viel plattem Humor holt er Schüler*innen und Student*innen da ab, wo sie ohnehin unterwegs sind: im Internet. In seinen Videos stellt er die Figuren und die Handlung der wichtigsten Werke der Weltliteratur in kompakter und unterhaltsamer Weise vor.

Das Video eignet sich als Einstieg in die Behandlung des Stückes, als Kurzinformation dazu oder auch als Zusammenfassung bzw. Wiederholung vor einer Klausur oder Prüfung.

Für sein Projekt SOMMERS WELTLITERATUR TO GO wurde der Theatermacher und Literaturwissenschaftler Michael Sommer 2018 mit einem Grimme-Online-Award in der Kategorie "Kultur und Unterhaltung" ausgezeichnet.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: SEK I, SEK II

Schulfächer: Deutsch, Geschichte

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZSH383.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZSH383.01-02
DVD-Signatur: 46503377
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZSH383.01-05
KOL-Signatur: 49500982
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Ansichten eines Clowns to go" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Ansichten eines Clowns to go" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Neuerscheinungen
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Geschichte / Weitere
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Geschichte / Weitere

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Ansichten eines Clowns to go" (DVD)