Collage entfernen


Film: "Wohnen im Vauban" (DVD)



WOHNEN IM VAUBAN (DVD)

WIE BAUGEMEINSCHAFTEN EINEN STADTTEIL DER ZUKUNFT GESTALTEN

Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 2011
Studio, Verleih, Vertrieb: Hartmut Wagner
Regie: Reinhold Prigge
Darsteller: Bewohner des Stadtteils Vauban und einer Baugemeinschaft, Fachtouristen, Experten, Kinder

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 56 Min (25 + 31 Min)
Bildformat: 16:9
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit: 5-6 Werktage

 



Filmbeschreibung zu "WOHNEN IM VAUBAN" (DVD):
Der Stadtteil Freiburg-Vauban ist ein Freiburger Stadtteil, entstanden auf dem Gelände einer ehemaligen französischen Kaserne namens "Vauban". Den Namen trägt der Stadtteil noch heute, ansonsten ist kaum noch etwas so wie es war. Die Kasernengebäude sind renoviert oder abgerissen. In 15 Jahren entstand ein Quartier, das wegen seines städtebaulichen und ökologisch ausgerichteten Konzepts in der Fachwelt so etwas wie "Kultstatus" genießt. Aus aller Welt kommen Stadtplaner, Architekten, Soziologen, Studenten und Schüler, um sich vor Ort zu informieren, wie man in der Stadt autoarmes, umweltbewusstes Wohnen mit familien- und generationenfreundlichen Ansätzen verbinden kann und dadurch zu ganz neuen Wohnformen kommt. 60 Baugemeinschaften prägen das Gesicht des Stadtteils. In einer von ihnen, den "Kleehäusern", wohnen 35 Erwachsene und 35 Kinder. Interviews mit 11 Bewohnern, dem Architekten, Bewohnern des Stadtteils und lebendige Szenen aus dem Alltag zeigen, warum und wie sie dieses Projekt gemeinsam geplant und umgesetzt haben - und wie sie im Alltag zusammenleben. Dabei wird deutlich, wie planerische Kompetenz, Bürgerwille, soziales und ökologisches Engagement zusammenspielen, um die Energiewende voranzubringen und dabei die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern.

Zusatzbeschreibung:
Dieser Dokumentarfilm entsprang der Idee eines Mitplaners und Bewohners des Mehrgenerationen-Projekts "Kleehäuser", Hartmut Wagner, dessen besonderes Interesse schon immer der Gestaltung gemeinschaftlicher Lebensformen und der Teamarbeit galt. Er wollte das Entstehen und Zusammenleben in diesem Projekt filmisch dokumentieren und unabhängig produzieren. So entstand in mehr als einjähriger Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Reinhold Prigge der Film, in dem ein Erzähler berichtet, wie der Stadtteil und die Baugemeinschaft entstand und lebt. Die bunte Vielfalt der Architektur und der Nutzung regenerativer Techniken zeugt von der Kreativität der Architekten und Baugruppen und scheint aus diesem Stadtteil ein "Mekka" der städtebaulichen Innovation zu machen, was in beeindruckenden Bildern deutlich wird. Was Touristen nicht sehen, macht der Film sichtbar mit dem Blick "hinter die Kulissen" und so entfaltet sich ein Panorama des sozial-ökologischen Lebens in diesem bunten Stadtteil. Dabei kommen verschiedene Meinungen der Bewohner des Projekts "Kleehäuser" authentisch rüber und es wird eingeblendet, welche Konflikte dabei entstehen - und wie sie geklärt werden. Der Blick in den Alltag bietet aber auch bewegte Momente, die zu Herzen gehen, wenn zum Beispiel beim Gartenaktionstag ein Kind ganz versunken eine Blumenpflanze in den Boden setzt. Oder wenn die "Kleehäuser-Band" (Gitarre, Klarinette, Bass, Vocal), die den Film mit kongenialen Klezmermelodien untermalt (der Regisseur am Bass), zur Geburtstagsparty aufspielt. Interviews, langsame und schnelle Filmläufe sowie erklärende Charts rhythmisieren den Film. Die Rückmeldungen: "Kurzweilig, informativ und anregend", "lebendig und facettenreich" "ein gutes Beispiel für kollektive Intelligenz".



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Sek I, ab Klasse 9 (Teil 2 ab Klasse 7)

Schulfächer: Umweltbildung, Geografie, Sozialkunde, Ethik, Wirtschaftskunde, fachübergreifender Unterricht, Projektunterricht, Projektwochen

Sachgebiete:
  • Spiel- und Dokumentarfilm --> Kurzfilm --> Dokumentarfilm
  • Umweltgefährdung, Umweltschutz --> Bauen und Wohnen


Begleitmaterial: Die DVD enthält umfangreiches pädagogisches Begleitmaterial auf einer beiliegenden CD-ROM







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 160,00 €
 2 DVDs: 260,00 €
 3 DVDs: 300,00 €

Artikelnr.
ZKM001.01-02

DVD-Signatur:
4669756

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz: 320,00 €
 Zusatz-DVD: 9,00 €

Artikelnr.
ZKM001.01-05

KOL-Signatur:
5560399

Lizenzdauer:
unbegrenzt

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 49,90 €

Artikelnr.
ZKM001.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 1 DVD: 19,90 €

Artikelnr.
ZKM001.01-01

Lizenzdauer:
Keine Lizenz im Preis enthalten.



Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


"WOHNEN IM VAUBAN" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




WOHNEN IM VAUBAN (DVD) weiterempfehlen





"WOHNEN IM VAUBAN" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Ethik
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Geografie
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Sozialkunde
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Umweltbildung
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Wirtschaftskunde

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "WOHNEN IM VAUBAN" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home