Collage entfernen


Film: "Wie aus dem Kälbchen eine Kuh wird" (DVD)



WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD (DVD)

Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 2006
Studio, Verleih, Vertrieb: Arbeitsgemeinschaft Medien

Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 16 Min
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit: 5-6 Werktage

 



Filmbeschreibung zu "WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD" (DVD):
Beim Bauern Andres und beim Biobauern Schweiger werden am selben Tag Kälbchen geboren. Was alles geschieht bis aus dem Kälbchen Kühe geworden sind, schildert der Film.
Im konventionellen Musterbetrieb vom Bauern Andres wird das Kälbchen sofort von der Mutter getrennt, damit ihre kostbare Milch weiter verkauft werden kann, denn von der Milch seiner Kühe lebt Familie Andres. 14 Tage bleibt das Kalb draußen unter dem Dach des Stalles an der Luft, getrennt von der Mutter, damit keine Bindung entstehen kann. Zur Mutter, die durch die schwere Geburt erschöpft ist, muss der Tierarzt gerufen werden. Nur 3 Tage lang bekommt das Kälbchen Muttermilch, danach wird es auf eine Milchersatz - Nahrung umgestellt. Nach ein paar Monaten zieht unser Kalb, jetzt Fresser genannt, in den Kälberstall um. statt Milch bekommt es jetzt nur noch Mischfutter von Herrn Andres zusammengestellt - Heu, Stroh, Maische Maisschrot, Kraftfutter und Sojamehl. Nach 20 Monaten, inzwischen geschlechtsreif und zur Kalbin herangereift, kommt sie zurück in den großen Stall zu den Milchkühen, wo sie 5-7 Jahre lang jedes Jahr ein Kalb bekommt, das auch ihr weggenommen wird, und 24 - 28 Liter Milch täglich produziert.
Beim Bio-Bauern Schweiger auf dem Rabenöd-Hof dagegen wird das Kälbchen mitten in der Herde auf der Wiese geboren und lebt inmitten der Herde mit Vater und Mutter zusammen bis es geschlachtet wird, denn von der Fleischzucht leben sie. Den Sommer verbringen sie den ganzen Tag auf der Wiese. Dann wird es Herbst, das letzte Getreide für den Winter, der Hafer, wird geerntet. Wenn es draußen kälter wird, kommen die Rinder in den Stall. Jetzt fressen sie Heu, Stroh, Mais und ein wenig Getreide.



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Grundschule

Schulfächer: Sachkunde - Ernährung

Begleitmaterial: Im ROM-Anhang der DVD: Begleitheft mit Inhaltsangabe




Hier einen Eindruck vom Film erhalten:







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 90,00 €
 2 DVDs: 160,00 €
 3 DVDs: 200,00 €

Artikelnr.
ZIC009.01-02

DVD-Signatur:

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz: 220,00 €
 Zusatz-DVD: 9,00 €

Artikelnr.
ZIC009.01-05

KOL-Signatur:

Lizenzdauer:
unbegrenzt

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 50,00 €

Artikelnr.
ZIC009.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 1 DVD: 45,00 €

Artikelnr.
ZIC009.01-01

Lizenzdauer:
Keine Lizenz im Preis enthalten.



Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


"WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD (DVD) weiterempfehlen





"WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Grundschule / Sachkunde

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "WIE AUS DEM KäLBCHEN EINE KUH WIRD" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home