Collage entfernen


Film: "Vom Wildtier zum Haustier und Nutztier" (DVD)



VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER (DVD)

Medium: (DVD)

Produktion: 2008
Studio, Verleih, Vertrieb: focus-multimedia

Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 4 Module: 17 min.
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit: 5-6 Werktage

  Empfohlene Bildungsmedien



Filmbeschreibung zu "VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER" (DVD):
Kaum zu glauben, dass die unterschiedlichen Hunderassen von einem "Ur"hund, dem Wolf, abstammen. Ein Wolfsexperte erklärt sehr anschaulich, wie sich der Mensch den Wolf im Laufe der Jahrtausende für verschiedene Zwecke nutzbar machte: Den guten Geruchssinn des Wolfes nutzt der Mensch, indem er Suchhunde züchtet - für die Jagd, aber auch als Lawinen- und Drogenhund. Die Fähigkeit, seine Beute auf der Jagd zu erlegen, machte ihn durch Zucht zum Jagdhund, der Wild hetzt, geschossenes Wild apportiert, etc. - Aus den borstigen Wildschweinen ist unser Hausschwein hervorgegangen. Als die Menschen sesshaft wurden, begannen sie das gesellige Wildschwein, das in Familienverbänden lebt, zu domestizieren. Heute gibt es neben den Mastschweinen, die auf Verbraucherwunsch auf eher magere Fleischgewinnung gezüchtet werden, wieder Rückzüchtungen, z.B. für die Freilandhaltung auf Bio-Höfen.
Die DVD erläutert die Gründe, Entwicklung und Methoden von Domestizierung und Zucht unserer heimischen Haus- und Nutztiere. Hinweise auf Artenschutz und Tierschutz im nationalen und internationalen Vergleich runden die Thematik ab.

Zusatzbeschreibung:
Die Geschichte vom Menschen und seinen Haustieren ist eine Jahrtausende alte. Das älteste Haustier ist der Hund, und wenn man sich heute die unterschiedlichen Hunderassen - vom Chihuahua bis zur Dogge - ansieht, erkennt man deren ursprüngliche Wildform meistens nicht mehr. Wer wissen möchte, welche Eigenschaften der Wölfe sich der Mensch in den Jahrtausenden der Domestizierung zu welchem Zweck nutzbar gemacht hat, wird auf dieser DVD die Antworten finden. Das zweite große Thema ist die Zucht des Hausschweins, das - mit vielen unterschiedlichen Rassen - aus dem Wildschwein entstand und eines der wichtigsten Nutztiere des Menschen ist.

Neben Hüte- und Schäferhunden brauchte der Mensch immer auch Wachhunde und Jagdhunde. Alleine die vielen Jagdhundrassen mit ihren unterschiedlichen Funktionen - Hetzen, Aufstöbern, Stellen und Apportieren - bieten ein breites Spektrum, vom kleinen Jack Russell Terrier bis zum hier abgebildeten Labrador.
Ein weiteres Thema auf dieser DVD geht der Frage nach, wie es zu der Mär vom "bösen Wolf" kam. Wie konnte dieses Tier, das bei den Germanen Begleiter des Gottes Odin war, im Mittelalter in der Vorstellung der Menschen zu einer bösartigen Bestie mutieren?
Das Wildschwein ist die Stammform aller heutigen Hausschweinrassen. Erste Belege für eine Domestikation stammen aus dem 8. Jahrtausend v.Chr. Die heute bekannten Hausschweine sind im Vergleich dazu recht junge Züchtungen. Sie stammen aus dem 18. Jahrhundert. Das "Schwäbisch-Hällische Landschwein" z.B. gibt es sogar erst seit ca. 1820. Ab ungefähr 1960 kam die Rasse "aus der Mode": Es waren magere Schweine gefragt, die auch schneller wuchsen. Dank einiger Bauern, die diese robuste Rasse heute wieder züchten, konnte sie überleben.
Auch das Thema Artenschutz wird behandelt. Schließlich züchten Menschen nicht nur neue Tierrassen, sie haben auch schon Hunderte von Tierarten ausgerottet. Deshalb fallen z.B. viele Schildkrötenarten unter das Artenschutzgesetz.



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Grundschule, Klasse 3-4, Sonderschule, Förderschule

Schulfächer: Sachkunde

Lernziel: Züchtung vom Wildtier zum Haustier, Ausrichtung der Zuchtziele auf die Bedürfnisse der Menschen

Geprüfte Eignung: Dieses Medium wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterrricht empfohlen. Weitere Informationen unter: www.lmz-bw.de

Begleitmaterial: Begleitmaterial




Hier einen Eindruck vom Film erhalten:







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 V+Ö-Recht nicht verfügbar
 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 69,00 €

Artikelnr.
ZIB072.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 1 DVD: 69,00 €

Artikelnr.
ZIB072.01-01

Lizenzdauer:
Keine Lizenz im Preis enthalten.



Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


Film lieber sofort downloaden? Hier klicken!


"VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER (DVD) weiterempfehlen





"VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Grundschule / Naturwissenschaften
Lehrfilme / Grundschule / Sachkunde

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "VOM WILDTIER ZUM HAUSTIER UND NUTZTIER" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home