Schwer in Ordnung

Jugendliche mit Übergewicht und Adipositas

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2011
Studio, Verleih, Vertrieb: Medienprojekt Wuppertal e. V.
Artikelnr.: ZGB066


Laufzeit: 71 Minuten (51;20 Minuten)
Altersfreigabe: ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 1-3 Werktage

FSK 12

Filmbeschreibung

Dick und schön. Dick und fett. Schwer in Ordnung? Jugendliche und junge Frauen und Männer mit Gewichtsproblemen zeigen in ihrem Dokumentarfilm, was es heißt, dick zu sein oder dick gewesen zu sein.

So zum Beispiel hat Yvonne innerhalb von 10 Monaten 68 Kilo abgenommen. Die junge Altenpflegerin hatte sich, nachdem nichts anderes mehr half, einer operative Magenverkleinerung unterzogen und ihr Leben damit grundlegend verändert. Mit jedem weiteren Tag, dem sie sich ihrem Wunschgewicht nähert, gibt es für sie eine massive Steigerung - an Lebensqualität, Körpergefühl und Selbstbewusstsein. Eine Erfahrung, die auch die anderen kennen, denn an Übergewicht zu leiden oder an Adipositas erkrankt zu sein, schlägt allen aufs Wohlbefinden. Unkontrolliertes Essverhalten, Binge-Eating und ständiges Kalorienzählen im Kopf kennt auch Julia. Sie hat schon alle Diäten und damit auch den Frust entsprechender Jo-Jo-Effekte durch. Und - schließen sich Übergewicht und Schönheit überhaupt aus? Nicht für Janine, die findet, dass eine Frau auch entgegen werbewirksamer Schönheitsideale attraktiv sein kann, und in ihren Beziehungen die Erfahrung gemacht hat, dass Übergewicht keine Rolle spielt. Partnersuche mit Übergewicht ist allerdings ein Thema.

Auch für Tyll ist stilvolle Kleidung sehr wichtig und das fällt ihm sehr viel leichter, seitdem auch er im letzten Jahr 30 kg verloren hat. Erreicht hat er das durch viel Bewegung und körperliche Arbeit - als angehender Koch kennt er sich außerdem mit Ernährung aus. Anders bei Lennart, der oft nachts um drei noch Fastfood in sich rein schlingt. Beide Jungen erinnern sich außerdem noch gut an ihre Schulzeit und die blöden Sprüche, die ihnen dort entgegengebracht wurden, als sie noch weit mehr Übergewicht hatten. Pubertäre Lästereien über Dicke kennt auch die Skaterin Sarah. Aber auch wenn diese Sprüche verletzen, weiß sie trotz ihres Übergewichts: sie alle sind schwer in Ordnung!

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: ab Klasse 7, Außerschulische Jugendbildung

Schulfächer: Biologie, Sozialkunde, Ernährung

Sachgebiete:
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung --> Gesellschaftliche Konflikte
    • Werte und Normen
  • Gesundheit --> Gesunderhaltung --> Ernährung

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZGB066.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZGB066.01-02
DVD-Signatur: 4667303
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZGB066.01-05
KOL-Signatur: 5559975
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Schwer in Ordnung" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Schwer in Ordnung" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Berufliche Bildung / Medizin & Soziales / Arbeit mit Kranken
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Biologie
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Gesundheit / Ernährung
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Sozialkunde
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Biologie
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Gesundheit / Ernährung
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Sozialkunde

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Schwer in Ordnung" (DVD)