Ritter, Dene, Voss

von Thomas Bernhard

Genre: Theater
Produktionsjahr: 2008
Studio, Verleih, Vertrieb: Edition Burgtheater
Regie: Claus Peymann

Laufzeit: 182 Minuten
Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 5-6 Werktage

FSK 0

Filmbeschreibung

Drei Wiener "Cottagegeschöpfe", Geschwister und Erben eines Großindustriellen: Ludwig (Gert Voss) hat sich der Philosophie verschrieben und forscht nach nie gedachten Gedanken - in England, in Norwegen und zuletzt im berühmten Wiener Sanatorium Steinhof.
Seine beide Schwestern sind Mehrheitsaktionärinnen des Josefstädter Theaters in Wien und selbst Schauspielerinnen: Die jüngere (Ilse Ritter) hat es dabei zu größeren Engagements gebracht, die Begabung der älteren (Kirsten Dene) reicht nur für kleine und kleinste Rollen.
Umso mehr fühlt sie sich für die Familie und insbesondere für ihren Bruder verantwortlich und hat Ludwig (gegen dessen Wunsch) aus der psychiatrischen Anstalt nach Hause geholt. Vor, während und nach dem Mittagessen im Speisezimmer der feudalen Döblinger Villa spielen sich nun - und vermutlich nicht zum ersten Mal - die alltäglichen Katastrophen einer reichen, exzentrischen Familie ab. Die Geschwister, meint Ludwig, haben "nie zusammengepasst" und sind dennoch aneinander gekettet: aus Furcht vor Einsamkeit, Abhängigkeit und inzestuösem Begehren.

Doch bei Thomas Bernhard führen die Ungeheuerlichkeiten menschlicher Beziehungen nicht mehr zur Tragödie, sondern geradewegs zur Groteske - sofern die dunklen Familiengeheimnisse nicht überhaupt unter den Tisch gekehrt werden.

Ritter, Dene, Voss ist kein Stück über die Schauspieler Ritter, Dene und Voss. Sehr einfach. Es ist ein Stück über die berühmtberüchtigte Familie Wittgenstein. Etwas kompliziert. Weil aber nun Thomas Bernhard beim Schreiben des Stücks auch an die Schauspieler Ritter, Dene und Voss gedacht hat, und weil nun die Schauspieler Ritter, Dene und Voss das Stück aufführen, ist Ritter, Dene, Voss natürlich auch ein Stück über die Schauspieler Ritter, Dene und Voss. Und eines über Thomas Bernhard sowieso. Einfach kompliziert.

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

Informationen für Lehrer


Zielgruppe:

Sek I & II, ab Klasse 9, Erwachsenenbildung



Schulfächer: Deutsch

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZJF014.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Download nicht verfügbar

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZJF014.01-02
DVD-Signatur: 4668607
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

 Zusatz-DVD:
-
Zusatz-DVD nicht verfügbar
Artikelnr.: ZJF014.01-05
KOL-Signatur:
Lizenzdauer: 10 Jahre
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Ritter, Dene, Voss" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Ritter, Dene, Voss" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Grundschule / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Deutsch / Literatur

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Ritter, Dene, Voss" (DVD)