Krisen halten sich nicht an Sprechzeiten

Der Krisendienst

Genre: Doku
Produktionsjahr: 2003
Studio, Verleih, Vertrieb: media-versand
Regie: Bernd Siegler

Laufzeit: 21 Minuten
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit (DVD): 5-6 Werktage
Lieferzeit (Download): sofort

Informations-Programm

Filmbeschreibung

In akuten psychischen Krisen denken Menschen daran, sich das Leben zu nehmen. Andere leiden unter Ängsten, familiären Konflikten, Trauer, Einsamkeit oder psychischen Krankheiten. In all diesen Fällen tut schnelle und unbürokratische Hilfe Not.

Der Film zeigt die Arbeit und das Konzept des Krisendiensts Mittelfranken, der seit seinem Bestehen über 20.000 Anrufer erste Schritte aus der Verzweiflung aufzeigen konnte. Das einfühlsame und geschulte Telefonat ist meist der Ausgangspunkt. Doch bietet der Krisendienst auch Hausbesuche und Gespräche zur Weiterbehandlung und Vermittlung an. Voraussetzung dafür ist immer eine enge Vernetzung zu ärztlichen Notfalldiensten und Kliniken.

Es wird deutlich, wie komplex und vielseitig Krisenintervention und Suizidprophylaxe sind. Oft ergeben sich im Einzelgespräch und durch das gemeinsamen Nachdenken neue Gesichtspunkte, Chancen von Krisen lassen sich benennen. Diese Arbeit benötigt viel Schulung und Erfahrung. Gleichzeitig beleuchtet der Film auch das Konzept des Krisendiensts: Mit dem Ziel, ein niederschwelliges Angebote zu schaffen, bleibt die Beratung kostenlos. Sie ist unkompliziert, unbürokratisch und der Wunsch auf Anonymität bleibt gewahrt. Der Film gibt tiefe Einblicke in diese wichtige Arbeit und eignet sich besonders zur Ausbildung von Sozialpädagogen, Therapeuten und Psychologen.

Informationen für Lehrer


Zielgruppe: Sek I und II sowie Berufsbildende Schulen

Schulfächer: Berufliche Bildung, Medizin & Soziales, Arbeit mit Erwachsenen

Sachgebiete:
  • Arbeitslehre --> Berufskunde --> Berufsweg, Fort- und Weiterbildung
  • Gesundheit --> Psychologie/Psychiatrie
  • Weiterbildung --> Zielgruppenangebot

Preise & Bestellen

Schulen, Unis:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):

Artikelnr.: ZBW089.01-03
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

Film mit Vorführrecht herunterladen:

Sie werden weitergeleitet zu unserem Downloadportal www.schulfilme-online.de

Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:

(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)

 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):

Artikelnr.: ZBW089.01-02
DVD-Signatur: 4655013
Lizenzdauer: unbegrenzt (printlife)
Lizenzinfos

 Gebietsonlinelizenz (ohne DVD):

Artikelnr.: ZBW089.01-05
KOL-Signatur: 4958342
Lizenzdauer: unbegrenzt
Lizenzinfos
Preise inkl. ermäßigter MwSt.

Empfehlungen

"Krisen halten sich nicht an Sprechzeiten" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:

Themen-Kategorien


"Krisen halten sich nicht an Sprechzeiten" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Berufliche Bildung / Medizin & Soziales / Arbeit mit Erwachsenen

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "Krisen halten sich nicht an Sprechzeiten" (DVD)