Collage entfernen


Film: "Die Welt im Krieg - 4er Pack - DVD 9-12" (DVD)



DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12 (DVD)

Medium: (DVD)
Ausführung:

Produktion: 2010
Studio, Verleih, Vertrieb: Black Hill Pictures
Regie: Raggett, Hugh; Smith, Martin

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 416 Min
Ländercode: 2
Bildformat: 16:9
Sprachen: Deutsch, Englisch

Extras: Booklet mit Inhaltsangaben zu allen Folgen;

Lieferzeit: 5-6 Werktage

 



Filmbeschreibung zu "DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12" (DVD):
"Die Welt im Krieg" ist die umfassendste und aufwendigste Dokumentationsserie über den Zweiten Weltkrieg, die jemals produziert wurde. In über vier Jahren wurden weltweit Wochenschauaufnahmen zusammengetragen, die einen Gesamtüberblick der Geschehnisse des Zweiten Weltkrieges vermitteln. Der Blick auf den Verlauf und die Wirklichkeit des Kriegsgeschehens wird mit einer unübertroffenen Dichte und Authentizität erweitert. Dieser Meilenstein der Zeitgeschichte erscheint jetzt erstmalig komplett und in der ungeschnittenen Originalversion - mit viel bisher in Deutschland unveröffentlichtem Bildmaterial.

Im Original kommentiert die Ereignisse Oscar-Preisträger Sir Laurence Olivier. Im Jahr 2010 wurde das Material aufwendig digital restauriert und komplett neu und verständlich kommentiert von Uwe Friedrichsen - der deutschen Originalsynchronstimme.

Diese limitierte Sonderedition enthält alle Folgen der 1973 erstmals ausgestrahlten Dokumentationsserie.


DVD 9

Folge 19: Zangenmanöver (August 1944 – März 1945) (ca. 52 Min)
Von Osten und Westen nähern sich die Alliierten dem deutschen Reich. Deutschland zerbröckelt, aber es ist noch nicht geschlagen…

Mit der Befreiung von Paris im August 1944 scheint der Krieg für viele so gut wie beendet. Die Russen im Osten und die Alliierten im Süden und Westen bereiten den Ansturm auf das „Vaterland“ vor. Doch die alliierten Befehlshaber können sich nicht auf eine gemeinsame Angriffstaktik einigen, und nach der Invasion behindern Versorgungsengpässe den weiteren Vormarsch auf den Rhein. Die unterschiedliche Sichtweise von Montgomery und Eisenhower erreicht kritische Ausmaße. Während die Amerikaner auf breiter Front vorrücken wollen, favorisiert Montgomery eine konzentrierte, gezielte Attacke und plant die Eroberung von Arnheim. Doch dieses Vorhaben scheitert kläglich. Im Osten feiern die Russen triumphale Erfolge und beanspruchen das an Hitler durch die Operation Barbarossa verlorene Land für sich zurück. Die Polen organisieren einen heroischen Aufstand gegen die Deutschen, aber ohne Hilfe von außen werden sie zermalmt. Innerhalb von zehn Wochen lassen 200.000 Polen ihr Leben. Zurück im Westen, beginnen die Deutschen ihre letzte Offensive in den Ardennen. Jedoch ist ihr anfänglicher Erfolg von kurzer Dauer, und sie werden von den alliierten Streitkräften vernichtend geschlagen. Der Ausgang der von den Amerikanern „Battle of the Bulge“ genannten Offensive verdeutlicht, dass die deutsche Kriegsmaschinerie in Auflösung begriffen ist…

Folge 20: Völkermord (1941 – 1945) (ca. 52 Min)
Entsprechend ihrer rassistischen Denkweise bezeichnen sich die Nazis als arische Herrenrasse, wohingegen alle anderen, vor allem die Juden, Untermenschen seien. Himmlers SS beginnt, Europa von Millionen von Juden zu „säubern“…

Als die Nazis 1933 an die Macht kamen, war Himmler bereits Reichsführer der SS. Er übernahm die Aufgabe, die Idee einer überlegenen deutschen Rasse innerhalb des Volkes zu verankern. In Propagandafilmen wurde die deutsche Jugend instrumentalisiert, um das „Überleben der Stärkeren“, der deutschen „Herrenrasse“, zu verdeutlichen. Und die Stärksten unter ihnen wurden Mitglieder der SS. Das Problem der Juden drückte sich bei den Nazis schon bald nicht mehr in der Frage „Wohin mit ihnen?“, sondern „Wie sollen wir sie vernichten?“ aus. Somit beginnt das ohne Frage abscheulichste Kapitel des Krieges. Eine groß angelegte, alptraumhafte Umsiedlungsaktion nimmt ihren Lauf, und am Ende des Zweiten Weltkrieges beträgt die Zahl der in Konzentrations- und Todeslagern wie Auschwitz erschossenen oder vergasten Juden sechs Millionen Menschen…

DVD 10

Folge 21: Der Zusammenbruch (Deutschland Februar – Mai 1945) (ca. 52 Min)
Hitler zieht sich nach Berlin in den Führerbunker zurück, während um ihn herum Deutschland zerfällt. Seine engsten Vertrauten überlassen ihn dem Selbstmord. Zur gleichen Zeit hissen die Russen die rote Flagge über Berlin…

Die Front um Deutschland bricht zusammen, und die Zahl der Gefallenen steigt kontinuierlich. In der Heimat sterben Tausende Zivilisten durch britische und amerikanische Flugzeugangriffe, die inzwischen Tag und Nacht wüten. Unzählige Soldaten geraten in Kriegsgefangenschaft, während die vorrückenden alliierten Kräfte ihre inhaftierten Kameraden befreien. Die Schlacht um Berlin erweist sich als eine der schwierigsten des gesamten Krieges: Mehr als 100.000 russische Soldaten fallen und die Zahl der Toten auf deutscher Seite lässt sich nicht mehr klären. Deutsche Zivilisten erfahren durch die anrückenden russischen Soldaten ganz unterschiedliche Behandlungen. Die Bandbreite reicht von Wohlwollen und Freundlichkeit bis hin zu Vergewaltigungen und Plünderungen. Hitler erkennt das Ende des Reiches und entschließt sich – von Himmler und Göring betrogen – zum Selbstmord. Zuvor heiratet er noch seine ihm treu ergebene Geliebte Eva Braun…

Folge 22: Japan (1941 – 1945) (ca. 52 Min)
Die japanischen Befehlshaber glauben, dass sie Briten und Amerikanern ihren Willen aufzwingen können. Aber sie haben sich geirrt…

Viele Japaner sind fassungslos, als ihre Militärführung dem Westen 1941 den Krieg erklärt. Doch nach einer Serie von Siegen beginnen sie daran zu glauben, dass sie den Alliierten aufgrund ihrer spirituellen Kraft und Disziplin überlegen sind. Das Volk befindet sich in einem kollektiven Kampfzustand. Schon kleine Jungen lernen, den Ehrenkodex der Samurai zu verinnerlichen: grausam und ohne Mitleid für den Feind und sich selbst zu sein… Die Abwesenheit der Männer zwingt japanische Frauen zu stundenlanger, ungewohnter Arbeit. Ab 1942 geht es für die Japaner nur noch ums nackte Überleben und seit dem Jahr 1944 kämpfen sie gegen Lebensmittel-, Metall- und Treibstoffknappheit an. Die Moral der Bevölkerung erreicht nach den amerikanischen Eroberungen von Saipan (Marianen-Inseln), Iwojima (Ogasawara-Inseln) sowie der japanischen Okinawa Insel ihren Tiefstand – trotz des „Mutes“ der Kamikaze-Piloten und der fanatischen Verteidigungsbemühungen. Die Eroberung dieser Inseln ermöglicht den Alliierten die anhaltende Bombardierung Japans, wodurch 250.000 Menschen getötet und acht Millionen Japaner obdachlos werden. Doch es sollte noch schlimmer kommen, und zwar durch die schreckliche Waffe, die schon bald auf Hiroshima abgeworfen wird…

DVD 11

Folge 23: Schauplatz Pazifik (Februar 1942 – Juli 1945) (ca. 52 Min)
Die Amerikaner bewegen sich auf ihrem Weg durch den Pazifik in Richtung Japan und die Philippinen. In dem vielleicht blutigsten aller Einsatzgebiete müssen sie jede einzelne Insel mühsam erstürmen – denn die Japaner kämpfen bis zum letzten Mann…

Die alliierte Offensive im Pazifik steht unter dem Kommando zweier rivalisierender Militärs: General MacArthur im Südwesten und Admiral Nimitz im Zentralpazifik. Die Zangenbewegung der Amerikaner erscheint einfach, doch allein das kleine Atoll Tarawa, ein Teil der Gilbertinseln, fordert über 1.000 Menschenleben… Der Luftkrieg über den Marianen erweist sich als totaler Sieg und ebnet den Weg für die bald folgende Eroberung von Saipan, Tinian und Guam. Zu diesem Zeitpunkt sollen die Rivalen bereits die Palau-Inseln einnehmen, doch erneut treffen sie auf erbitterten japanischen Widerstand. Bei der Eroberung einer der Inseln, Pelelieu, werden vier von zehn amerikanischen Soldaten entweder getötet oder verwundet. Als Nächstes folgt die Schlacht um Iwojima, ein Blutbad mit unvorstellbar hohen Verlusten. Nach der Eroberung der japanischen Insel Okinawa treffen die Amerikaner erstmals auf die Zivilbevölkerung und erkennen, dass es sich bei den Japanern um Menschen und keineswegs um „Tiere“ handelt…

Folge 24: Die Atombombe (Februar – September 1945) (ca. 52 Min)
Westliche Wissenschaftler entwickeln eine unvorstellbar schlagkräftige Waffe – die Atombombe. Doch soll sie auch eingesetzt werden? Die moralischen Konsequenzen sind unübersehbar groß…

Am 6. August 1945 wirft ein amerikanischer B-29 Bomber mit dem Spitznamen Enola Gay die weltweit erste Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima ab. Drei Tage später trifft eine zweite Bombe Nagasaki. Allgemeinhin wird argumentiert, dass die Amerikaner die schreckliche Waffe einsetzten, um das Leben von Millionen Alliierten zu retten, die bei einer Invasion des japanischen Kernlandes hätten getötet werden können. Kurz vorher verspricht Stalin, den Japanern am 8. August 1945 den Krieg zu erklären. Doch eine amerikanische Expertenkommission empfiehlt den sofortigen Abwurf der Bombe ohne Warnung der japanischen Militärführung. Auch wenn einige Amerikaner glauben, dass die Japaner ohne die Androhung der Bombe aufgeben, wenn man ihnen nur die richtigen Bedingungen anbietet, trifft Präsident Truman den Entschluss für den Abwurf. Er hofft, die Bombe führt zum Ende des Krieges im Pazifik, bevor die Russen in diesen eintreten. Das würde seine Verhandlungsposition in Europa entscheidend stärken. Der Bombenabwurf fordert unmittelbar 70.000 Menschenleben, weitere 70.000 Japaner werden verletzt... Am 15. September 1945, ca. 1 Monat später, unterzeichnete der japanische Außenminister die Kapitulationsvereinbarungen…

DVD 12

Folge 25: Abrechnung (1945 und danach) (ca. 52 Min)
Der Krieg endet nur langsam und äußerst schmutzig. Großbritannien gehört zu den Siegern und fühlt sich dennoch wie erschlagen. Nun stehen sich die Supermächte gegenüber – sie werden über die Zukunft Europas entscheiden.

Zum Ende des Krieges in Zentraleuropa ist niemand mehr zu Mitleid fähig. Diese Zeit ist geprägt von Chaos und Verrohung. Durch den starken Einfluss der siegreichen Mächte Amerika und Russland kann keine der europäischen Nationen gewinnen. Im April 1945 werden in San Francisco die Vereinten Nationen gegründet, „als solide Basis, auf der eine bessere Welt entstehen kann“. Deutschland bleibt der Schlüssel zum europäischen Problem. Keiner der Beteiligten möchte es wiedererstarkt sehen, gleichzeitig möchte niemand die Verantwortung dafür übernehmen, das Land als ewige Ruine dahinvegetieren zu lassen. Russland, Amerika, Großbritannien und Frankreich einigen sich auf den Wiederaufbau und beginnen gegenseitige Tauschgeschäfte – was bleibt, ist ein tiefgreifendes Misstrauen zwischen den Supermächten… Einige der Nazis begehen Selbstmord, andere werden in Nürnberg vor Gericht gestellt. Ihnen werden Verbrechen gegen die Menschheit, gegen den Frieden vorgeworfen. Großbritannien hat überlebt, aber der Sieg fühlt sich seltsam an. Obwohl man keine Invasion, keine Besetzung durchleben musste, ist das Land bankrott. Doch zumindest ist der Krieg endlich zu Ende…

Folge 26: Erinnerungen (ca. 52 Min)
Für viele Beteiligte bleibt der Zweite Weltkrieg die prägendste Zeit ihres Lebens. Doch Millionen, viele Millionen von denen wir gar nichts wissen, verloren ihr Leben…

Im Zweiten Weltkrieg starben 20 Millionen Russen, im Kampf oder in Gefangenschaft. Darunter viele Männer und Frauen in Uniform, aber auch Zivilisten. Großbritannien und das Commonwealth verloren 480.000 Menschenleben. Deutschland beklagte in dem von ihm verschuldeten Krieg beinahe fünf Millionen Tote. Zweieinhalb Millionen Japaner starben und fast 300.000 Amerikaner ließen ihr Leben auf den zahlreichen Schlachtfeldern. Und doch erinnern sich viele Überlebende an die weniger düsteren Momente, an Augenblicke des Lachens, der Kameraderie, sogar an schöne Erlebnisse. Für viele fand der Krieg woanders, auf der anderen Seite der Erde, statt. Ihr Schicksal war es, oft unendlich scheinende Stunden zu warten, während andere kämpften… Der Zweite Weltkrieg hinterlässt eine Vielzahl unterschiedlichster Erinnerungen, und genau dazu fordert diese letzte Episode auf: Erinnert Euch.

Zusatzbeschreibung:
Weitere Filme dieser Reihe:

Die Welt im Krieg - DVD 1
Die Welt im Krieg - DVD 2
Die Welt im Krieg - DVD 3
Die Welt im Krieg - DVD 4

Die Welt im Krieg - DVD 5
Die Welt im Krieg - DVD 6
Die Welt im Krieg - DVD 7
Die Welt im Krieg - DVD 8

Die Welt im Krieg - DVD 9
Die Welt im Krieg - DVD 10
Die Welt im Krieg - DVD 11
Die Welt im Krieg - DVD 12

Die Welt im Krieg - 4er Pack - DVD 1-4
Die Welt im Krieg - 4er Pack - DVD 5-8

Die Welt im Krieg - Gesamtedition - DVD 1-12



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Sek I&II, ab Klasse 9, Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Schulfächer: Geschichte, Politische Bildung




Hier einen Eindruck vom Film erhalten:







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 360,00 €
 2 DVDs: 560,00 €
 3 DVDs: 660,00 €

Artikelnr.
ZJU020.01-02

DVD-Signatur:

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz: 720,00 €
 Zusatz-DVD: 9,00 €

Artikelnr.
ZJU020.01-05

KOL-Signatur:

Lizenzdauer:
10 Jahre

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 120,00 €

Artikelnr.
ZJU020.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 ohne Nutzungsrecht nicht verfügbar


Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


"DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12 (DVD) weiterempfehlen





"DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Geschichte / Nationalsozialismus
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Politische Bildung
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Geschichte / Nationalsozialismus
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Politische Bildung

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "DIE WELT IM KRIEG - 4ER PACK - DVD 9-12" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home