Collage entfernen


Film: "Der Traum lebt mein Leben zu Ende" (DVD)



DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE (DVD)

DAS LEBEN DER DICHTERIN ROSE AUSLäNDER

Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 2010
Studio, Verleih, Vertrieb: basisdvd-edition
Regie: Katharina Schubert
Drehbuch: Katharina Schubert

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG
Laufzeit: 90 Min
Sprachen: Deutsch

Lieferzeit: 5-6 Werktage




Filmbeschreibung zu "DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE" (DVD):
Geboren im damals zu Österreich, heute zur Ukraine gehörenden Czernowitz/Bukowina, überlebt die von den Nationalsozialisten verfolgte Jüdin die Jahre 1941-1944 im Ghetto der Stadt. 1946 wandert sie nach New York aus und kommt über viele Umwege 1965 nach Düsseldorf. Dass sie seit fünfzig Jahren Gedichte schreibt, wissen nur wenige. 1972 zieht sie ins Nelly-Sachs-Haus, dem Elternheim der Jüdischen Gemeinde. In einem Alter, da die meisten Menschen sich zur Ruhe setzen, strebt sie nach einem neuem Aufbruch und hat zum ersten Mal Erfolg. Sie wird von der Kritik gefeiert und erhält zahlreiche Preise. 1977 bricht sie jeden Kontakt zur Außenwelt ab und zieht sich bis zu ihrem Tod völlig in ein Leben im Wort zurück. Es wird die produktivste Phase ihres künstlerischen Schaffens.

Ihre Gedichte und Prosatexte erzählen vom Leben, der Liebe, von vergessenen Landschaften und Menschen in einem Jahrhundert, das geprägt war von Kriegen, Vertreibung, Antisemitismus und Diskriminierung Andersdenkender. Doch Demütigungen, Todesdrohungen und Einsamkeit konnten sie nie davon abhalten, erneut aufzubrechen: zu fliegen, zu leben, zu lieben und darüber zu schreiben. Schreiben bedeutete für Rose Ausländer Leben! Überleben!



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Sek I & II, Erwachsenenbildung

Schulfächer: Deutsch, Politische Bildung

Sachgebiete:
  • Deutsch
    • Literatur
      • Lyrik
      • Literaturgeschichte
        • 20. Jahrhundert
        • Biographien
    • Lesen, Lesetechnik, Umgang mit Texten
  • Spiel- und Dokumentarfilm --> Langfilm --> Dokumentarfilm


Geprüfte Eignung:

Dieses Medium wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterrricht empfohlen. Weitere Informationen unter: www.lmz-bw.de






Hier einen Eindruck vom Film erhalten:







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 160,00 €
 2 DVDs: 260,00 €
 3 DVDs: 300,00 €

Artikelnr.
ZIH010.01-02

DVD-Signatur:
4667995

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz nicht verfügbar
Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 49,90 €

Artikelnr.
ZIH010.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 1 DVD: 19,90 €

Artikelnr.
ZIH010.01-01

Lizenzdauer:
Keine Lizenz im Preis enthalten.



Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


"DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE (DVD) weiterempfehlen





"DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Politische Bildung
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Deutsch / Literatur
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Politische Bildung

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "DER TRAUM LEBT MEIN LEBEN ZU ENDE" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home