Collage entfernen


Film: "Übertragung von Krankheiten durch Mücken und Zecken" (DVD)



ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN (DVD)

(INKLUSIVE GEHöRLOSEN-FASSUNG)

Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 2013
Studio, Verleih, Vertrieb: Schulfilme-Im-Netz

Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: ca. 5 Min
Sprachen: deutsch
Untertitel für Gehörlose: Deutscher Untertitel

Lieferzeit: 5-6 Werktage

  Empfohlene Bildungsmedien



Filmbeschreibung zu "ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN" (DVD):
Mücken und Zecken können Krankheiten übertragen. Der Film gibt einen kurzen Überblick über Zecken, die zu den Spinnentieren gehören. Sie leben in Bodennähe oder in Knie- oder Hüfthöhe in Gräsern und Büschen. Sie riechen die Aussonderungen von Mensch und Tier und halten sich an ihrem Wirt fest, wenn er sie streift. Es wird gezeigt, wie man eine festgebissene Zecke am besten von der Haut entfernt.

Zecken ritzen die Haut und geben durch ihre Speicheldrüsen ein Sekret ab, das eine Entzündung und die schnelle Blutgerinnung vermeidet. So können sie möglichst lange trinken. Die Erreger, die von Zecken übertragen werden, können Borrelliose auslösen. Mücken in subtropischen Gebieten können Malaria, Gelbfieber oder die Schlafkrankheit auslösen. Zur Vorbeugung gegen Stiche oder Bisse hilft lange Kleidung.

Zusatzbeschreibung:
Lehrplanbezug:
Der menschliche Körper - Krankheitserreger erkennen und abwehren - Grundlagen

Wissenswertes:
Dieser Film wurde nach den aktuellen Vorgaben deutscher Lehrpläne neu produziert. Inhalt, Länge und Umsetzung sind daher gezielt auf den Einsatz im zeitgemäßen Unterricht ausgerichtet.



Informationen für Lehrer:

Zielgruppe: Sek I & II

Schulfächer: Biologie

Sachgebiete:
  • Biologie
    • Zoologie
      • Allgemeine Zoologie --> Verhalten
      • Wirbellose --> Gliederfüßer
      • Wirbeltiere
    • Menschenkunde --> Krankheiten und Vorbeugung


Geprüfte Eignung: Dieses Medium wurde von der Medienbegutachtung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Unterrricht empfohlen. Weitere Informationen unter: www.lmz-bw.de




Hier einen Eindruck vom Film erhalten:







Preise für Medienzentren, Bildstellen, Medienzentralen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Verleih- und Vorführrecht (V+Ö-Recht):
 1 DVD: 90,00 €
 2 DVDs: 140,00 €
 3 DVDs: 170,00 €

Artikelnr.
ZLC051.01-02

DVD-Signatur:
4671907

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

 KOL-Lizenz (inkl. 1 DVD):
 KOL-Lizenz: 180,00 €
 Zusatz-DVD: 9,00 €

Artikelnr.
ZLC051.01-05

KOL-Signatur:
4959351

Lizenzdauer:
unbegrenzt

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis für Schulen:
(sowie vergleichbare Bildungseinrichtungen)
 DVDs mit Vorführrecht ohne Verleihrecht (Ö-Recht):
 1 DVD: 29,00 €

Artikelnr.
ZLC051.01-03

Lizenzdauer:
unbegrenzt (printlife)

Weitere
Lizenzinfos
hier

Preis ohne Nutzungsrecht:
(für den rein privaten Gebrauch)
 DVDs ohne Vorführrecht ohne Verleihrecht:
 1 DVD: 29,00 €

Artikelnr.
ZLC051.01-01

Lizenzdauer:
Keine Lizenz im Preis enthalten.



Preise inkl. MwSt.
Was bedeuten diese Preise?


Film lieber sofort downloaden? Hier klicken!


"ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN" wurde zusammen mit diesen Filmen gekauft:




ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN (DVD) weiterempfehlen





"ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN" (DVD) wurde von unserer Filmredaktion in folgende Filmkategorien einsortiert:

Lehrfilme
Lehrfilme / Sekundarstufe I / Biologie
Lehrfilme / Sekundarstufe II / Biologie

Schauen Sie doch mal in diese Filmkategorien. Dort finden sich Filme zum gleichen Thema wie "ÜBERTRAGUNG VON KRANKHEITEN DURCH MüCKEN UND ZECKEN" (DVD)






In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit folgende Produkte:


Versandkosten*: 0,00 €

Warenkorb anzeigen und zur Kasse gehen Total** 0,00 €  

*innerhalb Deutschlands  
**inkl. MwSt.  

Wir suchen ständig neue Filme für unser Programm. Sie sind ein Produzent, Filmemacher oder arbeiten für einen Verlag oder Vertrieb? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

designelement


weiterempfehlen





Impressum Über uns Film bewerten Presse AGB FAQ Wir suchen Filme Sitemap Newsletter Home